Startseite | OIZ – Offizielles Medium des Fachverbandes der Immobilien & Vermögenstreuhänder

Bernhard Woschnagg MSc ist geschäftsführender Gesellschafter der Stingl – Top Audit Steuerberatung GmbH.

Anerkennung steuerlicher Verluste bei Vermietung

Unter welchen Voraussetzungen Verluste bzw. „Überschüsse der Werbungskosten über die Einnahmen“ steuerlich anerkannt werden, ist in der Liebhaberei-Verordnung geregelt. Details dazu sind den Liebhaberei-Richtlinien zu entnehmen, welche aktuell durch einen neuen Wartungserlass 2021 geändert und ergänzt wurden. Text: Bernhard Woschnagg
07. Dezember 2021
Im Burgenland dominieren weiterhin die gemeinnützigen Bauträger den Markt.

Aktuelle Wohnbauprojekte im Burgenland

Rund 350.000 Euro kostet eine Wohnung durchschnittlich im Burgenland. 90 Prozent der errichteten Wohneinheiten verfügen über Freiflächen.
07. Dezember 2021
Bezüglich der Zimmeranzahl ist in Wien eine klare Tendenz zu kleineren Wohnungen erkennbar.

Studien-Update: Wohnbauprojekten in Niederösterreich und Wien

WKÖ, GBV und Exploreal informierten kürzlich über niederösterreichische Neubausituation im Vergleich zu Wien.
07. Dezember 2021
Fünf Bundesländer verzeichnen zweistellige Wachstumsraten beim Verkaufswert, bundesweit sind es +15,8 %, nur die Steiermark liegt hinter dem Vorjahr.

Drittes Jahr in Folge weniger Einfamilienhausverkäufe

Wie schon im ersten Halbjahr 2019 und 2020 ist der Einfamilienhausmarkt auch im Jahr 2021 spürbar rückläufig. Auf 2020 fehlen 5,1 %, auf 2018 sogar 19,5 %.
10. November 2021
In Wien werden bis Ende 2022 laufend Klimaschutz-Gebiete für alle Bezirke ausgearbeitet und beschlossen, für die dann auch eine nach oben gedeckelte Preisgestaltung der Fernwärme gelten soll. Im Bild der Energieraumplan des 3. Wiener Bezirks.

Wege der Dekarbonisierung

Die große Herausforderung im Gebäudesektor besteht darin, den gasversorgten Gebäudebestand auf nachhaltige Systeme umzurüsten.
10. November 2021
Wohnungsmarkt Wien: Auch 2021 wird wieder eine deutlich über dem langjährigen Durchschnitt liegende Zahl von Wohnungen fertiggestellt werden.

Rasche Verwertung fast garantiert

Der Wiener Wohnungsmarkt verzeichnet weiterhin eine sehr positive Entwicklung. Wie schon in der ersten Jahreshälfte wurde die durchaus beachtliche Zahl von Fertigstellungen auch im dritten Quartal 2021 vom Markt gut absorbiert.
10. November 2021
Möbel aus Zirbenholz bringen Entspannung ins Badezimmer.

Baden Sie noch oder duschen Sie schon?

Während der Bauträger sich eher an den Wünschen und Möglichkeiten einer Mehrheit von potentiellen Kaufinteressenten orientiert, sind im weniger kostenbegrenzten Rahmen einer modernen Badezimmerausstattung kaum Grenzen gesetzt.
10. November 2021
Immobilien- und Vermögenstreuhänder in Tirol: "Die Preis- und Wertsteigerungen in Innsbruck Stadt und Land bewegen sich prozentual in den Vorjahresbereichen beziehungsweise leicht darüber."

Subjektförderung light im Fokus

In Tirol wurde vor Kurzem an der Wohnbauförderung gedreht. Luft nach oben bleibt.
10. November 2021
Alte Stromzähler werden wohl noch länger das Bild der Sicherungskästen prägen.

Verzögerung bei Smart-Meter-Rollout

Die Ausstattung österreichischer Haushalte mit intelligenten Messgeräten, sogenannten „Smart Metern“, kommt nur schleppend voran.
06. Oktober 2021