Direkt zum Inhalt
Mit „Mietrecht Österreich – Praxishandbuch“ präsentiert die Edition ÖVI ein neues Standardwerk zum Thema.
Aktuelles

Mit „Mietrecht Österreich – Praxishandbuch“ legt die ÖVI Edition ein neues, umfassendes Standardwerk zum österreichischen Mietrecht vor. OIZ sprach mit ÖVI-Geschäftsführer Anton Holzapfel und Autor Christoph Kothbauer über die richtungsweisende Neuerscheinung.


Werbung

Weitere Artikel

Im Burgenland dominieren weiterhin die gemeinnützigen Bauträger den Markt.
Aktuelles
07.12.2021

Rund 350.000 Euro kostet eine Wohnung durchschnittlich im Burgenland. 90 Prozent der errichteten Wohneinheiten verfügen über Freiflächen.

Bezüglich der Zimmeranzahl ist in Wien eine klare Tendenz zu kleineren Wohnungen erkennbar.
Aktuelles
07.12.2021

WKÖ, GBV und Exploreal informierten kürzlich über niederösterreichische Neubausituation im Vergleich zu Wien.

Fünf Bundesländer verzeichnen zweistellige Wachstumsraten beim Verkaufswert, bundesweit sind es +15,8 %, nur die Steiermark liegt hinter dem Vorjahr.
Aktuelles
10.11.2021

Wie schon im ersten Halbjahr 2019 und 2020 ist der Einfamilienhausmarkt auch im Jahr 2021 spürbar rückläufig. Auf 2020 fehlen 5,1 %, auf 2018 sogar 19,5 %.

In Wien werden bis Ende 2022 laufend Klimaschutz-Gebiete für alle Bezirke ausgearbeitet und beschlossen, für die dann auch eine nach oben gedeckelte Preisgestaltung der Fernwärme gelten soll. Im Bild der Energieraumplan des 3. Wiener Bezirks.
Aktuelles
10.11.2021

Die große Herausforderung im Gebäudesektor besteht darin, den gasversorgten Gebäudebestand auf nachhaltige Systeme umzurüsten.

Wohnungsmarkt Wien: Auch 2021 wird wieder eine deutlich über dem langjährigen Durchschnitt liegende Zahl von Wohnungen fertiggestellt werden.
Aktuelles
10.11.2021

Der Wiener Wohnungsmarkt verzeichnet weiterhin eine sehr positive Entwicklung. Wie schon in der ersten Jahreshälfte wurde die durchaus beachtliche Zahl von Fertigstellungen auch im dritten Quartal ...

Möbel aus Zirbenholz bringen Entspannung ins Badezimmer.
Aktuelles
10.11.2021

Während der Bauträger sich eher an den Wünschen und Möglichkeiten einer Mehrheit von potentiellen Kaufinteressenten orientiert, sind im weniger kostenbegrenzten Rahmen einer modernen ...

Immobilien- und Vermögenstreuhänder in Tirol: "Die Preis- und Wertsteigerungen in Innsbruck Stadt und Land bewegen sich prozentual in den Vorjahresbereichen beziehungsweise leicht darüber."
Aktuelles
10.11.2021

In Tirol wurde vor Kurzem an der Wohnbauförderung gedreht. Luft nach oben bleibt.