Direkt zum Inhalt
Die Webseminare können auch für unternehmensinterne Schulungen verwendet werden.

Die Webseminar-Welle rollt

09.12.2020

Von der Herausforderung Homeoffice über steuerliche Begünstigungen 2020 bis hin zum „Marktplatz – MLS für Österreich“ und vieles mehr. Die Fachgruppe Wien und der Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder intensivieren ihre Online-Informationsaktivitäten zu branchenrelevanten Themen.

„Marktplatz – MLS für Österreich“, wobei MLS bekanntlich für Multiple Listing System steht. Um dieses wichtige Branchenthema ging es bei einem Webseminar, zu dem die Fachgruppe Wien der Immobilien- und Vermögenstreuhänder mit Unterstützung des Sponsorenpartners Erste Bank am 17. November 2020 um 10 Uhr lud (siehe Kasten). Unter der Moderation von Fachgruppenobmann Michael Pisecky referierten Georg Spiegelfeld, Geschäftsführer der Immobilien Marktplatz GmbH, und die für den Rollout in Wien Verantwortliche Martina Denich-Kobula. Sie erklärten die Teilnahme- sowie die Nutzungsbedingungen des kürzlich in Betrieb gegangenen Markplatzes. Weitere Inhalte bildeten die Voraussetzungen für die Maklermitarbeiter, die Zusammenarbeitsregeln und die Vermarktungsstufen. Auch die Kosten für die Teilnahme am Marktplatz wurden aufgelistet. Das Webseminar stieß österreichweit auf reges Interesse.

Es steht beispielhaft dafür, dass sowohl die Fachgruppe Wien als auch der Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder ihre Online-Informationsaktivitäten verstärken. Regelmäßig veranstalten sie branchenspezifische Webinare zu aktuellen Themen, die live im Internet übertragen werden. Die Teilnahme erfolgt zu Hause am PC, wobei per Chat Fragen gestellt werden können. Es fallen weder Teilnahmegebühren noch Wegzeiten oder Anfahrtskosten an. Die Webinare der Fachgruppe sind unter www.wko.at/immostream nachträglich abrufbar, jene des Fachverbands unter www.immowebinar.at. Sie können auch für unternehmensinterne Mitarbeiterschulungen verwendet werden.

Zur Nachschau

Zuckerbrot statt Peitsche – steuerliche Begünstigungen 2020 vom 30. November: Der Vortrag des Steuerexperten Bernhard Woschnagg stellte die steuerlichen Begünstigungen des Konjunkturstärkungsgesetzes 2020 vor. Schwerpunkte dabei waren unter anderem die Tarifreform und die beschleunigte Gebäude-AfA.

Paketzustellung L2030+ vom 18. November 2020: Das Webinar im Rahmen des Programms „Nachhaltige Logistik 2030+ Niederösterreich Wien“ behandelte die „Last Mile“ in der Paketzustellung.

Marktplatz – MLS für Österreich vom 17. November 2020: Der Marktplatz (Immobilien Marktplatz GmbH) ist eine digitale Anwendung, die es heimischen Maklern ermöglicht, österreichweit Gemeinschaftsgeschäfte abzuwickeln. Er ging kürzlich in Betrieb. Immobilienmakler, die die Softwareprogramme Edireal, Justimmo oder Topreal verwenden, können teilnehmen. In weiterer Folge können auch Makler, die ihre Software von anderen Anbietern nutzen, direkten Zugang zum Marktplatz haben, sobald diese entscheiden, teilnehmen zu wollen und die technischen Voraussetzungen fertig gestellt haben.

Covid & Wohnungseigentümerversammlung vom 5. November 2020: Zu diesem Thema referierten die Mediatorin Alexa Krenauer und der Rechtsanwalt Reinhard Pesek.

Werbung
Werbung