OIZ

Die Österreichische Immobilien Zeitung (OIZ) ist seit 87 Jahren offizielles Medium des Fachverbandes und aller Fachgruppen der Immobilien- und Vermögenstreuhänder. 

Sie informiert nachhaltig und aus erster Hand über die neuesten Trends und Entwicklungen aus der Welt der Immobilien.

Neben der aktuellen Berichterstattung bietet das Magazin im umfangreichen „Recht & Service“- Teil fundierte Rechtskommentare, Indizes und Preisspiegel, die sich an den Bedürfnissen der gesamten Branche orientieren. Die moderne Aufbereitung garantiert größtmögliche Themenvielfalt, optimalen Lesekomfort und beste Orientierung im Magazin.

Zielgruppe:
Dem Leser*innenkreis gehören die Entscheidungsträger*innen der österreichischen Immobilienwirtschaft an. Die OIZ wird an alle Mitglieder der Fachgruppen der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der WKO versendet. Die OIZ deckt somit den Kernbereich der Immobilienbranche wie kein zweites Medium ab. 

Darüber hinaus stammen die Leser*innen aus sämtlichen branchenverwandten Berufsgruppen: Rechtsanwält*innen, Architekt*innen, Generalunternehmer*innen, Facility Manager*innen, Investor*innen, Projektentwickler*innen, Finanzdienstleister*innen, Shoppingcenter Manager*innen, Magistratsabteilungens sowie öffentliche Institutionen et cetera.