Direkt zum Inhalt

TÜV AUSTRIA Akademie

14.06.2018

Die TÜV AUSTRIA Akademie ist das internationale Bildungsinstitut der TÜV AUSTRIA Gruppe.

Schwerpunkte sind die Veranstaltung von:

  • qualifizierten Lehrgängen und Seminaren (Grundausbildungen, Weiterbildungen, fachspezifisch Kurse)
  • Fachtagungen
  • der Verlag von Fachpublikationen
  • E-Learning Programme
  • Personenzertifizierung
  • Ingenieur-Zertifizierung
  • maßgeschneiderte Inhouse Trainings in den Bereichen Sicherheit, Technik, Umwelt & Qualität.

Bei der Entwicklung der Bildungsprogramme legt die Akademie stets einen Fokus auf normative Vorgaben und aktuelle gesetzliche Regelungen mit deren erfolgreichen Umsetzung in Unternehmen.

Über 14.000 Teilnehmer besuchen jährlich die TÜV AUSTRIA Akademie.

Wir laden Sie herzlich ein, unser Bildungsangebot wahrzunehmen.

Für Sie haben wir ein interessantes Portfolio der relevanten Themen zusammengestellt:

Gebäudetechnik

Die Anforderungen an Wohn- und Betriebsgebäude steigen laufend, womit eine ganzheitliche Betrachtung unumgänglich ist. Hier erhalten Sie Wissen zu Recht, Technik & Norm:

TÜV AUSTRIA Akademie - Gebäudetechnik

Bautechnik

Das Seminarangebot bietet Informationen zu geltenden Gesetzen und Normen, Anforderungen durch Stand der Technik und Anleitungen zur praktischen Umsetzung – von der Planung bis zum Betrieb eines Bauwerks: TÜV AUSTRIA Akademie - Bautechnik

Management

Hinter jedem Erfolg steckt Methode: authentisches Auftreten, strukturiertes Arbeiten, vernetztes Denken, fundiertes Wissen. TÜV AUSTRIA Akademie – Management

Haftung und Recht

Die Kenntnis über Pflichten und Rechte trägt zur persönlichen und zur betriebliches Sicherheit bei. Hier erhalten Sie einen fundierten Überblick über die gängige Rechtspraxis und aktuelle Haftungsregelungen verständlich vermittelt von unseren Expert/innen: TÜV AUSTRIA Akademie – Haftung und Recht

Holen Sie sich Ihr Wissens-Update an Ihrer TÜV AUSTRIA Akademie. In Brunn, Wien, Salzburg, Leonding oder Graz.

Wir freuen uns auf Sie!

TÜV AUSTRIA Akademie
akademie@tuv.at, 05 0454-8000

Werbung

Weiterführende Themen

ÖHGB-Präsident Martin Prunbauer: „Um tatsächlich leistbaren Wohnraum zu schaffen, müsste die Stadt zunächst einmal das eigene Potential nutzen und soziale Wohnpolitik richtig, nämlich nicht mit der Gießkanne, betreiben“
Aktuelles
27.11.2018

Für den Österreichischen Haus- und Grundbesitzerbund (ÖHGB) stellt die Widmungskategorie „Geförderter Wohnbau“ einen bedenklichen Angriff auf das Privateigentum dar und ist ungeeignet, den ...

Der OGH hat in einem Urteil festgestellt, dass eine persönliche Befundung bei Gutachten unabdingbar ist.
Aktuelles
27.11.2018

Bei der Parifizierung von Gebäuden ist vor allem Fachkompetenz gefragt.

Vor dem Jahreswechsel rechnet sich ein Termin beim Steuerberater.
Aktuelles
27.11.2018

Kurz vor Jahresende gibt es für Immobilienbesitzer noch einige Möglichkeiten, Steuern zu sparen. Die wichtigsten Tipps und Informationen hat TPA zusammengefasst.

E-Paper
19.11.2018
Die Mieter ­haben nach wie vor die ­Möglichkeit, selbst das Schild gegen ein Namensschild ein­zutauschen.
Aktuelles
19.11.2018

Müssen künftig alle Vermieter bzw. Hausverwaltungen Namensschilder bei Wohnhausanlagen gegen pseudonymisierte Nummern austauschen?

Text: Mag. Ursula Illibauer im Auftrag des Fachverbandes ...
Werbung