Direkt zum Inhalt

ÖVI Immobilienakademie

30.04.2021

Die Immobilienakademie des ÖVI hat sich innerhalb weniger Jahre als kompetente und unverzichtbare Institution in Sachen Aus- und Weiterbildung für die Immobilienbranche etabliert. Das Angebot der ÖVI Immobilienakademie richtet sich an Makler/-innen, Verwalter/-innen, Bauträger/-innen und Sachverständige und hält für jede Berufsgruppe maßgeschneiderte Angebote bereit.

 

Informieren Sie sich unter:
www.immobilienakademie.at

 

 

 

Lehrgänge und Einzelseminare im 1. Halbjahr 2021

 

Vorbereitungskurs auf die Befähigungsprüfung Immobilienmakler/in und Immobilienverwalter/in

06.09.2021 - 29.03.2022
Ort: Wien

Sie möchten Immobilienmakler/in oder Immobilienverwalter/in werden und den Weg in die Selbständigkeit wagen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir bereiten Sie optimal auf die herausfordernde Befähigungsprüfung vor - denn um in Österreich als Immobilienmakler oder Hausverwalter selbstständig tätig sein zu können, ist es notwendig, bei der Wirtschaftskammer Österreich eine umfangreiche Prüfung abzulegen.

In der Ausbildung zum Immobilienmakler und -verwalter setzt die ÖVI Immobilienakademie auf hohe Qualität: Die beschränkte Teilnehmeranzahl garantiert Ihnen eine ausgezeichnete Betreuung, unsere Vortragenden sind führende Expertinnen und Experten der Immobilienwirtschaft und vermitteln das relevante Wissen kompetent und verständlich.

Der Vorbereitungskurs der ÖVI Immobilienakademie ist so konzipiert, dass er auch berufstätigen Personen den Kursbesuch ermöglicht und gleichzeitig auch Raum für Erholung, Freizeit und Familie am Wochenende lässt. Die Vorträge finden deshalb in der Regel zwei bis dreimal wöchentlich statt (meist montags bzw. mittwochs von 17:00-20:30 Uhr und freitags von 13:00-19:00 Uhr).

Personen mit Erfahrung in der Immobilienbranche, die zur Befähigungsprüfung antreten oder ihr Wissen vertiefen möchten, Immobilienmaklerassistenten, Immobilienverwalterassistenten, aber auch Quereinsteiger sind natürlich herzlich willkommen.

Optional können Prüfungsvorbereitungen und spezielle Teamlearning - Einheiten gebucht werden, die der Wiederholung und der Festigung der Materie bzw. des Lernstoffes dienen.

Alternativ zur Ablegung der Befähigungsprüfung kann auch eine Zertifizierung zum/zur Immobilienberater/in (ONR 43001-2 für Makler) bzw. Referent/in in der Immobilienverwaltung (ONR 43002-2) abgelegt werden.

Weitere Infos dazu unter www.immobilienakademie.at/zertifizierung

 

Immobilienmakler – Assistent/in

Vorbereitung zur Zertifizierungsprüfung nach ONR 43001-1
21.09.2021 - 11.11.2021
Ort: Wien

Sie möchten Immobilienmaklerin oder Immobilienmakler werden?
Dann sind Sie bei uns genau richtig, denn die Ausbildung der ÖVI Immobilienakademie zum Immobilienmaklerassistenten konzentriert sich auf die tägliche Praxis und die dafür wesentlichen rechtlichen, wirtschaftlichen und technischen Grundlagen.

Da alle Vortragenden in der Immobilienbranche bzw. für diese tätig sind, wird die unmittelbare Anwendung des vermittelten Wissens durch aktuelle Fallbeispiele nachhaltig vertieft. Die Kursteilnehmer werden so für die in der Praxis auftretenden "Fallen" sensibilisiert.
Nach Absolvierung dieser Ausbildung haben die Immobilienmaklerassistenten alle wesentlichen Voraussetzungen zur Hand, um die Vermittlung insbesondere von Wohnimmobilien kompetent und professionell abwickeln zu können:

  • Verkauf / Vermietung von Einfamilienhäusern
  • Verkauf von Mietwohnhäusern
  • Verkauf / Vermietung von Wohnungseigentumsobjekten und
  • Verkauf unbebauter Grundstücke

Die Kursreihe richtet sich sowohl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Immobilienmaklern als auch an Kolleginnen und Kollegen, die erst am Beginn ihrer Branchentätigkeit sind. Sie alle erhalten im Rahmen dieser Ausbildung solide Werkzeuge für eine erfolgreiche, praxisgerechte und rechtskonforme Arbeit. Zugleich ist dieser Lehrgang die ideale Basis für die weitergehende Ausbildung "Vorbereitungskurs auf die Befähigungsprüfung Immobilienmakler/in".

Zum Abschluss der Kursreihe besteht die Möglichkeit einer schriftlichen Zertifizierungsprüfung, die den Kriterien des österreichischen Normungsinstituts entspricht (ON-Regel 43001-1) um die Qualifikationen von Mitarbeitern in der Immobilienwirtschaft auszuweisen sowie transparent und vergleichbar zu machen. Weitere Infos dazu unter www.immobilienakademie.at/zertifizierung​

Bitte beachten Sie, dass die Lehrgänge jederzeit auf Webinare umgestellt werden können, sollte es erneut aufgrund von COVID-19 zu verschärften Maßnahmen bzw. zu einem Lockdown kommen.

 

Immobilienmakler – Assistent/in

Vorbereitung zur Zertifizierungsprüfung nach ONR 43001-1
29.09.2021 - 24.11.2021
Ort: Graz

Sie möchten Immobilienmaklerin oder Immobilienmakler werden? Dann sind Sie bei uns genau richtig, denn die Fachgruppe Immobilien- und Vermögenstreuhänder der WKO Steiermark veranstaltet in Zusammenarbeit mit der ÖVI Immobilienakademie ein Basistraining für Immobilienmakler.

Das Makler-Basistraining richtet sich speziell an MitarbeiterInnen von ImmobilienmaklernInnen. Der Schwerpunkt dieser Ausbildung (im Umfang von 64 h) liegt in der Konzentration auf die in der täglichen Praxis wesentlichen rechtlichen, wirtschaftlichen und technischen Grundlagen.

Der Bogen spannt sich vom Allgemeinen Zivilrecht über steuerliches Fachwissen bis zur Bautechnik. Führende Experten der österreichischen Immobilienwirtschaft garantieren, dass die Ausbildung des Mitarbeiters schon von Beginn an auf höchstem Niveau erfolgt. Die Kursteilnehmer werden so für die Praxis sensibilisiert.

Das Seminar richtet sich insbesondere an Kolleginnen und Kollegen am Beginn ihrer Branchentätigkeit, die sich eine solide Ausbildung für eine erfolgreiche, praxisgerechte und rechtskonforme Tätigkeit wünschen.

Zertifizierung als "Maklerassistent/-in" gemäß ON-Regel 43001-1

Zum Abschluss der Kursreihe besteht die Möglichkeit einer schriftlichen Zertifizierungsprüfung, die den Kriterien des österreichischen Normungsinstituts entspricht (ON-Regel 43001-1) und die Qualifikationen von Mitarbeitern in der Immobilienwirtschaft auszuweisen sowie transparent und vergleichbar zu machen. Weitere Infos dazu unter www.immobilienakademie.at/zertifizierung

Damit die Zertifizierung als "Maklerassistent/-in gemäß ONR -43001-1" erlangt werden kann, sind eine Anwesenheit von mindestens 60 Stunden und die positive Zertifizierungsprüfung notwendig.

Die Zertifizierungsprüfung wird schriftlich abgelegt und dauert zwei Stunden. Zu beantworten sind sowohl offene als auch Multiple-Choice Fragen. Die Prüfung gilt als "bestanden" wenn mindestens 60 % der Fragen richtig beantworten wurden.

Bitte beachten Sie, dass die Lehrgänge jederzeit auf Webinare umgestellt werden können, sollte es zu verschärften COVID-19 Maßnahmen kommen.

 

ONLINE-Crashkurs Immobilienmakler-Assistent/in

Vorbereitungskurs auf die Zertifizierungsprüfung nach ONR 43001-1
15.06.2021 - 03.07.2021
Online

Sie möchten Immobilienmaklerin oder Immobilienmakler werden? Dann sind Sie bei uns genau richtig, denn die Ausbildung der ÖVI Immobilienakademie zum Immobilienmaklerassistenten konzentriert sich auf die tägliche Praxis und die dafür wesentlichen rechtlichen, wirtschaftlichen und technischen Grundlagen.

Da alle Vortragenden in der Immobilienbranche bzw. für diese tätig sind, wird die unmittelbare Anwendung des vermittelten Wissens durch aktuelle Fallbeispiele nachhaltig vertieft. Die Kursteilnehmer werden so für die in der Praxis auftretenden "Fallen" sensibilisiert.

Nach Absolvierung dieser Ausbildung haben die Immobilienmaklerassistenten alle wesentlichen Voraussetzungen zur Hand, um die Vermittlung insbesondere von Wohnimmobilien kompetent und professionell abwickeln zu können.

  • Verkauf / Vermietung von Einfamilienhäusern
  • Verkauf von Mietwohnhäusern
  • Verkauf / Vermietung von Wohnungseigentumsobjekten und
  • Verkauf unbebauter Grundstücke

Die Kursreihe richtet sich sowohl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Immobilienmaklern als auch an Kolleginnen und Kollegen, die erst am Beginn ihrer Branchentätigkeit sind. Sie alle erhalten im Rahmen dieser Ausbildung solide Werkzeuge für eine erfolgreiche, praxisgerechte und rechtskonforme Arbeit. Zugleich ist dieser Lehrgang die ideale Basis für die weitergehende Ausbildung "Vorbereitungskurs auf die Befähigungsprüfung Immobilienmakler/in".

Zum Abschluss der Kursreihe besteht die Möglichkeit einer schriftlichen Zertifizierungsprüfung, die den Kriterien des österreichischen Normungsinstituts entspricht (ON-Regel 43001-1) um die Qualifikationen von Mitarbeitern in der Immobilienwirtschaft auszuweisen sowie transparent und vergleichbar zu machen. Weitere Infos dazu unter www.immobilienakademie.at/zertifizierung

 

Immobilienverwalter – Assistent/in

14.09.2021 - 14.10.2021
Ort: Wien

Sie möchten Immobilienverwalterin oder Immobilienverwalter werden? Dann sind Sie bei uns genau richtig, denn die Ausbildung der ÖVI Immobilienakademie zum Immobilienverwalterassistenten vermittelt alle in der täglichen Praxis wesentlichen rechtlichen, wirtschaftlichen und technischen Grundlagen, der Bogen spannt sich vom Immobilienmanagement über rechtliches Fachwissen bis zur Buchhaltung.

Da alle Vortragenden in der Immobilienbranche bzw. für diese tätig sind, wird die unmittelbare Anwendung des vermittelten Wissens durch aktuelle Fallbeispiele nachhaltig vertieft und garantiert, dass die Ausbildung schon von Beginn an auf höchstem Niveau erfolgt.

Nach Absolvierung dieser Ausbildung sollen die Immobilienverwalterassistenten selbständig die Abwicklung von einfachen Behörden- und Versicherungsangelegenheiten, die Betreuung von Helpdesk und Anlaufstelle für Kundenanfragen durchführen können. Darüber hinaus sollen sie unter anderem im Rahmen folgender Aufgaben assistieren können:

  • Betreuung der Haus- bzw. Wohnungseigentümer (z. B. Eigentümerversammlungen, Willensbildung der Eigentümer)
  • Beratung und Betreuung in Angelegenheiten der Vermietung sowie Management von Bestandverträgen
  • Organisation und Kontrolle der Objektbetreuer, Handwerker und sonstiger beauftragter Unternehmer
  • Abwicklung von Zahlungsbewegungen in Zusammenhang mit der Bewirtschaftung eines Objektes
  • Abrechnungen (z. B. Betriebskosten-, Hauptmietzins-, Eigentümerabrechnungen)

Bitte beachten Sie, dass die Lehrgänge jederzeit auf Webinare umgestellt werden können, sollte es erneut aufgrund von COVID-19 Maßnahmen zu einem Lockdown kommen.

 

Immobilienverwalter – Assistent/in

Vorbereitung zur Zertifizierungsprüfung nach ONR 43002-1
29.09.2021 - 22.11.2021
Ort: Graz

Sie möchten Immobilienverwalterin oder Immobilienverwalter werden? Dann sind Sie bei uns genau richtig, denn die Fachgruppe Immobilien- und Vermögenstreuhänder der WKO Steiermark veranstaltet in Zusammenarbeit mit der ÖVI-Immobilienakademie ein Basistraining für Immobilienverwalter.

Das Verwalter-Basistraining richtet sich speziell an MitarbeiterInnen von Immobilienverwaltungen. Der Schwerpunkt dieser Ausbildung (im Umfang von 64 h) liegt in der Konzentration auf die in der täglichen Praxis wesentlichen rechtlichen, wirtschaftlichen und technischen Grundlagen.

Der Bogen spannt sich vom Immobilienmanagement über rechtliches Fachwissen bis hin zu den Steuern und Abgaben. Führende Experten der österreichischen Immobilienwirtschaft garantieren, dass die Ausbildung des Mitarbeiters schon von Beginn an auf höchstem Niveau erfolgt. Die Kursteilnehmer werden so für die Praxis sensibilisiert.

Das Seminar richtet sich insbesondere an Kolleginnen und Kollegen am Beginn ihrer Branchentätigkeit, die sich eine solide Ausbildung für eine erfolgreiche, praxisgerechte und rechtskonforme Tätigkeit wünschen.

Zertifizierung als "Verwalterassistent/-in" gemäß ON-Regel 43002-1

Zum Abschluss der Kursreihe besteht die Möglichkeit einer schriftlichen Zertifizierungsprüfung, die den Kriterien des österreichischen Normungsinstituts entspricht (ON-Regel 43002-1) und die Qualifikationen von Mitarbeitern in der Immobilienwirtschaft auszuweisen sowie transparent und vergleichbar zu machen. Weitere Infos dazu unter www.immobilienakademie.at/zertifizierung

Damit die Zertifizierung als "Verwalterassistent/-in gemäß ONR ¬43002-1" erlangt werden kann, sind eine Anwesenheit von mindestens 60 Stunden und die positive Zertifizierungsprüfung notwendig.

Die Zertifizierungsprüfung wird schriftlich abgelegt und dauert zwei Stunden. Zu beantworten sind sowohl offene als auch Multiple-Choice Fragen. Die Prüfung gilt als "bestanden" wenn mindestens 60 % der Fragen richtig beantworten wurden. Erfahren Sie mehr auf www.immozert.at

Bitte beachten Sie, dass die Lehrgänge jederzeit auf Webinare umgestellt werden können, sollte es zu verschärften COVID-19 Maßnahmen kommen.

 

Immobilienbuchhalter/in

13.09.2021 - 14.12.2021
Ort: Wien

Verbinden Sie Ihre Buchhaltungskenntnisse mit wohn- und immobiliensteuerrechtlichem Know-How.

Denn die klassische Buchhaltungsausbildung wird den speziellen Anforderungen der Buchhaltung in Hausverwaltungen - Stichwort Objektbuchhaltung - nicht gerecht. Die Ausbildung der ÖVI Immobilienakademie zum Immobilienbuchhalter vereint daher praxisimmanente Aspekte mit den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchhaltung. Praktische Übungen am Computer runden den Immobilienbuchhalterkurs ab.

Zielgruppe: Personen mit Buchhaltungserfahrung, die ihre Kenntnisse um Objektbuchhaltung erweitern möchten.

Vorkenntnisse im Bereich der Buchhaltung (z.B. Abschluss einer Handelsschule oder Handelsakademie oder mindestens drei Jahre Praxis in der Buchhaltung sowie Grundlagen von Umsatzsteuer und Einkommensteuer).

Ein Nachweis dieser Vorkenntnisse ist bei der Anmeldung vorzulegen!

Die Kursreihe schließt mit einer mündlichen Prüfung ab.

Bitte beachten Sie, dass die Lehrgänge jederzeit auf Webinare umgestellt werden können, sollte es erneut aufgrund von COVID-19 Maßnahmen zu einem Lockdown kommen.

 

Immobilienbewerter – Assistent/in

zertifiziert gemäß ÖVE/ÖNORM EN ISO/IEC 17024
01.10.2021 - 27.11.2021
Ort: Wien

Immobilienbewertung ist ein oft genannter Berufswunsch, wenn es um Karriere in der Immobilienwirtschaft geht. Nicht umsonst wird Bewertung oft auch als Königsdisziplin genannt. Die hohen Erwartungen der Auftraggeber und des Marktes erfordern aber auch hohe Qualifikationen. Das fängt wie immer bei den zertifizierten Immobiliensachverständigen an - und gilt genauso für deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Qualitätssicherung beginnt an der Basis!

Die ÖVI Immobilienakademie unterstützt die Immobilienbewertungsunternehmen mit einer neuen Kursreihe. In Zusammenarbeit mit der ImmoZert wurde eine kompakte Mitarbeiterausbildung konzipiert, die mit einer anerkannten Personenzertifizierung nach der ISO/IEC 17024 abschließt.

Ob neu in der Branche oder schon einige Jahre Berufserfahrung: die Ausbildung zum Immobilienbewerterassistenten sichert das hohe Niveau der Bewertungsunternehmen. Von der Unterstützung bei Recherchearbeiten bis hin zu redaktioneller Mitarbeit: nur ein gut ausgebildeter Mitarbeiter kann die Individualität und Komplexität einer jeden Immobilie erfassen. Ziel ist es, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bewertungsunternehmen das nötige Rüstzeug für gründliche Recherche- und Backoffice-Arbeiten zu vermitteln.

Zum Abschluss der Kursreihe besteht die Möglichkeit, eine schriftliche Prüfung zum/zur Immobilienbewerterassistentin zertifiziert gem ÖVE/ÖNORM EN ISO/IEC 17024 abzulegen.

Bitte beachten Sie, dass die Lehrgänge jederzeit auf Webinare umgestellt werden können, sollte es erneut aufgrund von COVID-19 Maßnahmen zu einem Lockdown kommen.

 

Vorbereitungskurs zur Sachverständigenprüfung CIS ImmoZert und Gerichts-SV

Immobilienbewertung für Immobilienmakler, Immobilienverwalter und Bauträger
01.10.2021 - 29.01.2022
Ort: Wien

Sie möchten Immobiliensachverständiger werden und sich auf die CIS ImmoZert Zertifizierung oder die Prüfung für Gerichtssachverständige für Immobilienbewertung vorbereiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Mit dem Lehrgang "Immobilienbewertung für Immobilientreuhänder/innen" bietet die ÖVI Immobilienakademie eine praxis- und wissenschaftlich orientierte Ausbildung und Vorbereitung zur Sachverständigenprüfung an, die in dieser Form in Österreich einzigartig ist.

Immobilienmakler/innen liefern dem Verkäufer und Käufer eine Markteinschätzung über den Wert der Immobilie. Immobilienverwalter/innen kennen die Erträgnisse einer vermieteten Immobilie und die Nachhaltigkeit der abgeschlossenen Mietvereinbarungen. Bauträger/innen kalkulieren die Projekte. Profunde Kenntnis von Markt und rechtliche Rahmenbedingungen sind die Grundvoraussetzung dafür. Darüber hinaus gehende Wert-Expertisen sind aber Aufgabe der Immobiliensachverständigen. Das dafür notwendige Know-how soll in diesem Lehrgang durch praxisnahe und wissenschaftliche Themenfelder vermittelt werden.

Voraussetzung ist eine mindestens dreijährige Berufserfahrung als Immobilientreuhänder/in, fachspezifische/r Mitarbeiter/in in einem Immobilientreuhand-Unternehmen oder in der Immobilienbewertung, sowie finanzmathematische und wohnrechtliche Kenntnisse. Nachweis in Form einer Bestätigung durch den/die Arbeitgeber/in ODER Nachweis in Form eines Dienstzettels oder der Abschluss eines einschlägigen, immobilienspezifischen Fachstudiums an einer Hochschule.

Dieser Lehrgang richtet sich an Immobilienmakler, Hausverwalter und Bauträger und Immobilienbewerter, die sich auf eine Sachverständigenprüfung vorbereiten möchten.

Nach diesem Lehrgang sind Sie auf die ImmoZert Zertifizierungsprüfung (www.immozert.at) und die Prüfung für Gerichtssachverständige (www.gerichts-sv.at) vorbereitet. Siehe dazu auch die Zulassungsvoraussetzungen der beiden Zertifizierungsstellen.

Bitte beachten Sie, dass die Lehrgänge jederzeit auf Webinare umgestellt werden können, sollte es erneut aufgrund von COVID-19 Maßnahmen zu einem Lockdown kommen.

 

Vorbereitungskurs zur Sachverständigenprüfung CIS ImmoZert und Gerichts-SV

Immobilienbewertung für Immobilienmakler, Immobilienverwalter und Bauträger
08.10.2021 - 04.02.2022
Ort: Kufstein

Sie möchten Immobiliensachverständiger werden und sich auf die CIS ImmoZert Zertifizierung oder die Prüfung für Gerichtssachverständige für Immobilienbewertung vorbereiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Mit dem Lehrgang "Immobilienbewertung für Immobilientreuhänder/innen" bietet die FH Kufstein gemeinsam mit der ÖVI Immobilienakademie eine praxis- und wissenschaftlich-orientierte Ausbildung und Vorbereitung zur Sachverständigenprüfung an, die in dieser Form in Österreich einzigartig ist.

Immobilienmakler/innen liefern dem Verkäufer und Käufer eine Markteinschätzung über den Wert der Immobilie. Immobilienverwalter/innen kennen die Erträgnisse einer vermieteten Immobilie und die Nachhaltigkeit der abgeschlossenen Mietvereinbarungen. Bauträger/innen kalkulieren ihre Projekte. Profunde Kenntnis von Markt und rechtlichen Rahmenbedingungen sind die Grundvoraussetzung dafür. Darüber hinaus gehende Wert-Expertisen sind aber Aufgabe der Immobiliensachverständigen. Das dafür notwendige Know-how soll in diesem Lehrgang durch praxisnahe und wissenschaftliche Themenfelder vermittelt werden.

Voraussetzungen: mindestens dreijährige Berufserfahrung als Immobilientreuhänder/in oder fachspezifische/r Mitarbeiter/in in einem Immobilientreuhand-Unternehmen, sowie wohnrechtliche Kenntnisse. Nachweis in Form einer Bestätigung durch den/die Arbeitgeber/in ODER Nachweis in Form eines Dienstzettels oder der Abschluss eines einschlägigen, immobilienspezifischen Fachstudiums an einer Hochschule.

Dieser Lehrgang richtet sich an Immobilienmakler, Hausverwalter oder Bauträger, die sich auf eine Sachverständigenprüfung vorbereiten möchten.

Nach diesem Lehrgang sind Sie auf die ImmoZert Zertifizierungsprüfung (www.immozert.at) und die Prüfung für Gerichtssachverständige (www.gerichts-sv.at) vorbereitet.

 

Vorbereitungskurs auf die Befähigungsprüfung Bauträger/in

08.10.2021 - 25.03.2022
Ort: Schwechat

Sie möchten Bauträger werden und den Weg in die Selbständigkeit wagen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir bereiten Sie optimal auf die herausfordernde Befähigungsprüfung vor - denn um in Österreich als Bauträger selbstständig tätig sein zu können, ist es notwendig, bei der Wirtschaftskammer Österreich eine umfangreiche Prüfung abzulegen.

Der von der Fachgruppe der Immobilien- und Vermögenstreuhänder NÖ gemeinsam mit dem ÖVI konzipierte und veranstaltete Vorbereitungskurs für die Befähigungsprüfung der Berufsgruppe Bauträger deckt alle sich aus der Prüfungsverordnung ergebenden Materien ab und verknüpft die Theorie mit der Praxis. Da alle Vortragenden profunde und anerkannte Kenner der Materie sind, wird dieser umfangreiche Stoff an Hand von Beispielen aus deren täglicher Praxis illustriert und nachhaltig vertieft.

Ihr besonderer Vorteil: Raum- und Bauordnung sowie weitere länderspezifische gesetzliche Regelungen werden für Wien und Niederösterreich vorgetragen, um als Bauträger in Ost-Österreich erfolgreich tätig sein zu können.

Bitte beachten Sie, dass die Lehrgänge jederzeit auf Webinare umgestellt werden können, sollte es erneut aufgrund von COVID-19 Maßnahmen zu einem Lockdown kommen.

 

WEBINAR: Einführung in die Immobilienbuchhaltung

24.11.2021 - 26.11.2021
Online

Verbinden Sie Ihre Buchhaltungskenntnisse mit wohn- und immobiliensteuerrechtlichem Know-How. Denn die klassische Buchhaltungsausbildung wird den speziellen Anforderungen der Buchhaltung in Hausverwaltungen ? Stichwort Objektbuchhaltung - nicht gerecht. Die Ausbildung der ÖVI Immobilienakademie zum Immobilienbuchhalter vereint daher praxisimmanente Aspekte mit den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchhaltung.

Voraussetzung sind Vorkenntnisse im Bereich der Buchhaltung (z.B. Abschluss einer Handelsschule oder Handelsakademie oder mindestens drei Jahre Praxis in der Buchhaltung sowie Grundlagen von Umsatzsteuer und Einkommensteuer). Ein Nachweis dieser Vorkenntnisse ist bei der Anmeldung vorzulegen!


 
Werbung

Weiterführende Themen

Die EU-Taxonomie Verordnung: In der Immobilienbranche sind vor allem Immobilienfonds als Alternative Investmentfonds (AIF) von der neuen Richtlinie betroffen.
Aktuelles
10.03.2021

Die Verordnung soll Anreize schaffen, Kapitalflüsse in der EU nachhaltiger zu gestalten. TPA weiß mehr.

TÜV Austria Brandschutz-Experte Martin Swoboda: „Es macht Sinn, über vernetzte Rauchmelder zu verfügen.“
Aktuelles
10.03.2021

Was Eigentümer und Verwalter hinsichtlich Effizienz und Sicherheit von Rauchwarnmeldern beachten müssen.

Die neue Ausgabe des Wohnmarktmagazins „#Wien“ ist gratis über www.otto.at/Marktberichte erhältlich.
Aktuelles
10.03.2021

Die Wohnungspreise stiegen 2020 weniger stark und liegen unter dem 10-Jahres-Schnitt berichtet Otto Immobilien in seiner neuesten Analyse.

In Wien, Graz und Linz, den drei größten Logistikstandorten, sollen bis 2023 moderne und für Fremdnutzer vorgesehene Logistikflächen im Ausmaß von rund 546.000 m² entstehen.
Aktuelles
10.03.2021

Auch der heimische Markt für Logistikimmobilien wird im europäischen Vergleich immer attraktiver.

Die Performance und Kundenkontakte sind online gut messbar.
Aktuelles
10.03.2021

Makler- oder Bauträgerseiten mit Angeboten auch ohne Marktplattformen finden zu lassen ist machbar, erfordert aber eine eigene Expertise.

Werbung