Direkt zum Inhalt
Das Förderprogramm KMU.DIGITAL läuft seit dem Jahr 2017 und wird von den heimischen Unternehmen sehr gut angenommen.

Förderungen für Cybersicherheit in Ihrem Unternehmen

09.06.2021

Mit KMU.DIGITAL haben Unternehmen die Möglichkeit individuelle Beratungen durch zertifizierte Expertinnen und Experten in Anspruch zu nehmen und sich die Umsetzung von Neuinvestitionen fördern zu lassen.

Gefördert werden folgende Maßnahmen: Statusanalyse im Bereich IT- und Cybersecurity - Förderung 80 % max. 400 Euro. Anhand eines standardisierten Prüfkataloges wird die Sicherheit der digitalen Infrastruktur in Unternehmen überprüft. Unternehmer erhalten einen Überblick über die wichtigsten Maßnahmen zur Förderung der IT- und Cybersicherheit.

Förderung 50 % max. 1.000 Euro

In diesem Tool werden Lücken und Verbesserungspotenziale analysiert und konkrete Maßnahmen gegen Datenverlust, Sicherheitslücken und Sicherheitsschwachstellen geplant. Auch die Umsetzung des Datenschutzes wird evaluiert. Es werden die richtigen Instrumente zur Verbesserung der Ist-Situation gefunden und die entsprechenden Schritte geplant.

Umsetzung von Digitalisierungsprojekten im Bereich IT- und Cybersecurity – 30 % Zuschuss (max. 6.000 Euro)

Einführung oder Verbesserung von IT- und Cybersecurity-Maßnahmen und –Prozessen oder Aufbau eines Informationssicherheitsmanagements im Unternehmen. Das Förderprogramm KMU.DIGITAL läuft seit dem Jahr 2017 und wird von den heimischen Unternehmen sehr gut angenommen. Mittlerweile wurden rund 15.000 geförderte Digitalisierungsinitiativen unterstützt.

Weiter Informationen: www.kmudigital.at

Werbung
Werbung