Direkt zum Inhalt

Donau-Universität Krems: Recht

12.09.2018

Das Department für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen ist der österreichweit führende Anbieter berufsbegleitender universitärer  Weiterbildungsprogramme im Bereich der Rechtswissenschaften – für JuristInnen und NichtjuristInnen; es deckt mit seinem umfangreichen Lehrangebot weite Gebiete des juristischen Spektrums ab.

Lehrgang "Professionelle Aufsichtsrats- und Gremientätigkeit, CP"

Das Bild des Aufsichtsrates (und sonstiger Gremien) hat sich in den vergangenen Jahren radikal verändert. Im Fokus professioneller Tätigkeit steht heutzutage weit mehr das Rat-Geben vor dem Aufsicht-Führen. Gleichzeitig sind die Anforderungen und Haftungsbestimmungen in den letzten Jahren verschärft worden, was nicht nur eine hohe Qualifikation, sondern auch ein neues Anforderungsprofil für den Aufsichtsrat verlangt. Bewerben Sie sich daher jetzt für den 1-semestrigen, berufsbegleitenden Lehrgang "Professionelle Aufsichtsrats- und Gremientätigkeit, CP"!

www.donau-uni.ac.at/de/studium/aufsichtsrat-advisory-board/

Werbung

Weiterführende Themen

Wie die bislang verfügbaren Daten zeigen, wurden 2017 über 60.000 Wohnungen fertiggestellt und der prognostizierte Neubaubedarf damit gedeckt.
Aktuelles
24.10.2018

Angesichts der immer noch sehr guten Rahmenbedingungen für den österreichischen Immobilienmarkt ist die Nachfrage nach heimischen Immobilien im Jahr 2018 nach wie vor stark, berichtet die ...

Das Angebot an kurzfristig verfügbaren Flächen im Erstbezug beschränkt sich laut Marktbericht auf wenige Projekte, darunter The Icon Vienna.
Aktuelles
24.10.2018

Ein deutliches Plus bei Neubauleistung und Vermietungen, ein leichtes Minus beim Investmentvolumen sowie eine gering steigende Leerstandsquote: der Wiener Büro- und Investmentmarkt ist nach ...

Eine Anrechnung der deutschen Steuer auf die österreichische Steuer ist gemäß Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland / Österreich möglich.
Aktuelles
24.10.2018

Erweiterung der beschränkten Steuerpflicht für Veräußerungsgewinne ausländischer Immobiliengesellschaften in Deutschland

Die Novelle zur Wiener Bauordnung wird am 29. November im Wiener Landtag beschlossen.
Aktuelles
24.10.2018

Nach einigen Änderungen in der Novelle zur Wiener Bauordnung liegt nun ein gültiger Entwurf vor. Ende November soll die Novelle beschlossen werden.

E-Paper
10.10.2018
Werbung