Direkt zum Inhalt

Akademie der online hausverwaltung

29.01.2018

Im Rahmen der Akademie der online hausverwaltung hält der Immobilienrechtsexperte Christoph Kothbauer Grundlagenseminare sowie Rechtsupdateseminare. Ein weiteres Angebot der Akademie ist der Rechtsnewsletter „Immobilienrecht: Christoph Kothbauer informiert“. Die Abonnenten erhalten wöchentlich die neuesten Informationen über brisante, hoch aktuelle immobilienrechtliche Entscheidungen – versehen mit hilfreichen Kommentaren und wertvollen rechtlichen Hinweisen.

Informieren Sie sich unter:

Seminarkalender 2018

----------------------------

 

15. Februar 2018  16:30 bis 18:30

21. Februar 2018  16:00 bis 18:00

 

Spezialseminar

 

Klassische Fallen im Mietrecht

Mit besonderem Schwerpunkt auf aktueller Judikatur – u.a. topaktuell: Entscheidung des OGH zum Lagezuschlag

 

Dos und Don‘ts bei der Vertragsgestaltung, vermeidbare Fehler bei der Mietzinsgestaltung, Stolperstellen bei Befristungen, Fragen zu Erhaltung und Wartung bei Thermen etc und vieles mehr - Das österreichische Mietrecht ist sprichwörtlich kompliziert. In der täglichen Praxis unterlaufen den Parteien eines Mietverhältnisses und deren VertreterInnen aus Unwissenheit oder mangelnder Sorgfalt Fehler, die schwerwiegende wirtschaftliche Nachteile oder unangenehme haftungsrechtliche Konsequenzen zur Folge haben können.

Im Seminar werden einige der typischen "Fallen" für VermieterInnen und MieterInnen behandelt und Wege zur Problemvermeidung aufgezeigt. Selbstverständlich steht der Vortragen dabei auch für Ihre Praxisfragen zur Verfügung.

 

Ort: Loft25 | 1140 Wien, Kendlerstraße 25 | U3 Station Kendlerstraße

21.2.2018 -> ACHTUNG anderer Seminarort als üblich! ​| Loft 25 | Theresiengasse 47, 1180 Wien

 

Seminargebühren: € 120,- zuzüglich USt. 
Anmeldung: seminare@onlinehausverwaltung.at

 

----------------------------

 

05., 12. & 19. April 2018  jeweils von 16:30 bis 18:30

 

Grundlagenseminar WEG

 

Zum Auffrischen & Neues lernen

 

  • Begriff des Wohnungseigentums – Abgrenzung zum schlichten Miteigentum
  • Subjekte & Objekte des Wohnungseigentumsrechts
  • Wohnungseigentumsbegründung
  • Nutzwertermittlung
  • Rechte & Pflichten der Wohnungseigentümer
  • Individualrechte der Wohnungseigentümer
  • Eigentümergemeinschaft, Rücklage
  • Verwaltung im Wohnungseigentum
  • Willensbildung, Beschlussfassung
  • Aufwendungen, Erträgnisse & deren Verteilung
  • Aktuelle Rechtsprechung & wohnrechtpolitische Entwicklungen

 

Im Seminar werden u.a. Ihre Praxisfragen (die Sie bereits vorweg per E-Mail an Mag. Kothbauer 
übermitteln können), beantwortet.

 

Ort: Loft25 | 1140 Wien, Kendlerstraße 25 | U3 Station Kendlerstraße

 

Seminargebühren: pro Einheit € 120,- (ges. € 360,-) zuzüglich USt. 
Anmeldung: seminare@onlinehausverwaltung.at

 

----------------------------

 

03. Mai 2018  16:30 bis 18:30

 

Rechtsupdate für Immobilienverwalter

 

Neues und Wissenswertes für Immobilienverwalter

 

  • Aktuelle Judikatur zu MRG & WEG
  • Aktueller Stand zu den Erhaltungspflichten im Mietrecht
  • Mietvertragsklauseln, Konsumentenschutz
  • Zankapfel Mietzinsminderung
  • ordentliche & außerordentliche Verwaltung
  • Willensbildung im Wohnungseigentum
  • Nutzungs-, Verfügungs- & Veränderungsrechte im WEG
  • Abrechnungswesen
  • Haftungsfragen
  • Praxistipps
  • etc.
Werbung

Weiterführende Themen

Das 2005 eröffnete Fachmarktzentrum in der Villacher Straße in Feldkirchen bietet rund 4.600 Quadratmeter Mietfläche.
Aktuelles
11.02.2020

Die deutsche Union Investment veräußerte kürzlich zwei Fachmarkzentren in Fürstenfeld (Steiermark) und Feldkirchen (Kärnten) mit zusammen rund 9.800 Quadratmeter Mietfläche aus dem Bestand des ...

Weiterbildung
10.12.2019

Die Immobilienakademie des ÖVI hat sich innerhalb weniger Jahre als kompetente und unverzichtbare Institution in Sachen Aus- und Weiterbildung für die Immobilienbranche etabliert ...

Georg Spiegelfeld, Präsident Immobilienring Österreich; Andreas G. Gressenbauer, Vizepräsident Immobilienring Österreich
Aktuelles
09.12.2019

Der Bedarf an Wohnraum in den österreichischen Landeshauptstädten bleibt ungebrochen hoch. Für das kommende Jahr 2020 gibt es keine Anzeichen auf sinkende Preise. Ganz im Gegenteil, die Kaufpreise ...

Der durchschnittliche Nettokaufpreis pro Wohnung betrug 213.395 Euro.
Aktuelles
09.12.2019

Der Wiener Markt für Vorsorgewohnungen bleibt weiterhin attraktiv, konstatiert der Immobiliendienstleister EHL in seinem neuesten Bericht.

Die neue Aufzugsnorm ÖNORM EN 81-80 stößt in der Branche auch auf Kritik.
Aktuelles
09.12.2019

Die neue Aufzugsnorm ÖNORM EN 81-80 soll die Möglichkeit bieten, bestehende Aufzüge durch entsprechende Nachrüstung noch sicherer zu machen.

Werbung