Direkt zum Inhalt
Advertorial
Der TÜV AUSTRIA Campus in Brunn am Gebirge, Niederösterreich, schafft echten Mehrwert für Kunden und Partner. 400 Expert_innen der österreichischen Unternehmensgruppe arbeiten an diesem hochmodernen Standort, wo auch die TÜV AUSTRIA Innovation Group das NEXT HORIZON Lab betreibt, und über 14.000 Kursteilnehmer_innen jährlich über 1.200 Kurse abschließen. www.tuvaustria.com/realestate

360° Real Estate Management

21.08.2019

Erwerb, Errichtung und Betrieb einer Immobilie gehen mit hohen Investitionssummen einher und stellen Unternehmen und Projektverantwortliche vor große Herausforderungen. Real Estate Partner TÜV AUSTRIA begleitet Eigentümer und Objektmanager mit ganzheitlichem Ansatz rund um die Immobilie.

Das TÜV AUSTRIA Technology & Innovation Center in Wien: Safe-Secure-System-Lab (S3 Lab), Österreichs größter EMV-Halle sowie den E-Mobility- und Werkstofftechnik-Kompetenzzentren Produkthersteller, Entwickler, Integratoren und Betreiber, Partner aus Forschungs- und Entwicklungs-Kooperationen.
Verantwortete den Bau des TÜV AUSTRIA Campus in Niederösterreich, den Bau und die Weiterentwicklung des TÜV AUSTRIA Technology & Innovation Centers in Wien und die Entwicklung des neuen TÜV AUSTRIA Standorts in Leonding, Oberösterreich: Stefan Pfefferer, MBA, Real Estate Management Business Unit Leiter, TÜV AUSTRIA Group – realestate@tuv.at

Mit bautechnischen Lösungen, etwa der Bedarfsanalyse, Immobilienbewertung und Standortevaluierung bis hin zur Übersiedelung und Inbetriebnahme der neuen Immobilie. Dazu kommen Objektsicherheitsprüfung, Übergabebegehung, Baudiagnostik, Energieberatung, Gutachten und Brandschutz. Ergänzend dazu organisiert TÜV AUSTRIA Real Estate Management Ankaufs- oder Verkaufstests, maßgeschneiderte Aus- & Weiterbildungsangebote, Fördertechnik, Sachverständigentätigkeiten, Konzepte zur Trinkwasser- und Raumlufthygiene, Cyber Security, Arbeitssicherheit, physische Gebäudesicherheit, Zutrittskontrolle, Zonierungskonzepte und Managementsysteme. Mit dem TÜV AUSTRIA Inspection Manager steht zudem ein Online-Tool zur Verfügung, das Gebäudeverantwortlichen massiv das Leben erleichtert.

Das 360° Real Estate Management des TÜV AUSTRIA ist der Startpunkt jener Lösungen und Produkte, die ein vernetzter, digitalisierter Markt verlangt. Mit Lösungen aus einer Hand, vom Reißbrett bis zum Facility Management.


www.tuvaustria.com/realestate

Weiterführende Themen

264 Fachmarktzentren mit 5,8 Millionen Quadratmetern Verkaufsfläche gibt es derzeit in Österreich.
Aktuelles
28.06.2019

Lange galten Fachmarktzentren als notwendiges Übel. Wegen ihrer Nahversorgungsfunktion dem Online-Handel trotzend, wandelte sich ihr Image. Konsumenten, Mieter und Investoren bekennen sich zu ...

Die Kosten für den Neubau des Bahnhofs Bregenz betragen voraussichtlich rund 77 Millionen.
Aktuelles
28.06.2019

Der Stadttunnel Feldkirch sowie der Bahnhof Bregenz werden (neu) gebaut. Vor allem der Immobilienmarkt der Vorarlberger Landeshauptstadt frohlockt darob.

Die Expo Real findet von 7. bis 9. Oktober in München statt.
Aktuelles
28.06.2019

Neue Technologien und digitaler Wandel: Das Innovationstempo in der Immobilienbranche beschleunigt sich rasant, verändert den Markt und stellt alle Akteure vor neue Herausforderungen.

Immobilienpreise: Mit einer moderaten weiteren Steigerung ist auch in den kommenden Jahren zu rechnen.
Aktuelles
28.06.2019

108.000 Immobilientransaktionen im Jahr 2018

Easybalkon-Projekt Brahmsplatz 2, 1040 Wien
Aktuelles
28.06.2019

In Deutschland schon länger im Trend, mittlerweile aber auch in Österreich stark steigend: Balkonnachrüstungen bei Bestandsobjekten.